News

Besuch Mitarbeiter Gemeinde Asten

Nicht nur das laufende Tagesgeschäft zählt zu unseren Dienstleistungen, auf unseren Betrieb sind wir stolz und zeigen ihn gerne! Aus diesen Anlass haben wir mit großer Freude einige Mitarbeiter der Marktgemeinde Asten empfangen, die jedes Jahr innovative Betriebe im heimischen Ort besuchen. Neben Verköstigung darf eine Firmenpräsentation und eine Betriebsführung durch unser TK Lager nicht fehlen. Mit diesem Besuch haben nun die Mitarbeiter mehr Verständnis für den langen Weg die eine Ware hinter sich hat, bevor es im Geschäft erstanden werden kann. Zum Schluss dürfen wir ein "Großes Lob" an unsere Mitarbeiter im Lager und im LKW für Ihre tägliche Leistung ausrichten.

Im Namen des Gesetzes

Daily Service hilft gesetzliche Anforderungen in eine praxisnahe Leitlinie zu übersetzen In einem Arbeitstermin mit der WKO und dem Ministerium für Frauen und Gesundheit wurde die „Leitlinie für eine gute Hygienepraxis und die Anwendung der Grundsätze des Haccp in Betrieben, die sich mit der Tiefkühllogistik von Tiefkühlprodukten befassen“ überarbeitet. Leitlinien dienen dazu, einen roten Faden zwischen den unterschiedlichen gesetzlichen Auflagen einerseits und deren praktische Umsetzung andererseits, herzustellen. In der konkreten Leitlinie wurde durch Daily Service ergänzt: • Zerstörungsfreie Temperaturprüfung im Wareneingang • Konkretisierung der Temperaturmessung im örtlichen Vertrieb • Festlegungen bezüglich Handling beispielsweise Vorkühlung LKW • Umsetzung von praxisnahen Reinigungsstandards für Logistikzentren Und dadurch eine Vermeidung von kritischen Kontrollpunkten in Tiefkühllogistik Systemen. Es freut uns wie schon zuvor bei der Erstfassung der Leitlinie mitgewirkt zu haben um damit unseren Anspruch einer qualitätsorientierten Einhaltung der Kühlkette gerecht zu werden.

Lagerung und Lieferung völlig CO²-neutral

Seit Jahren setzt Daily Service zahlreiche Maßnahmen, um seine CO²-Emissionen zu begrenzen. Jetzt ist das Unternehmen der erste CO²-neutrale Tiefkühllogistiker Österreichs. Ständige Investitionen in umweltschonende Kälteanlagen oder einen besonders schadstoffarmen LKW-Fuhrpark gehören beim erfolgreichen Lebensmittellogistik-Unternehmen mit Schwerpunkt im Tiefkühl- und Frischebereich zum Standard. Jetzt ist Daily Service noch einen Schritt weitergegangen und hat mit dem Kauf von Klimazertifikaten, mit denen Klimaschutzprojekte finanziell unterstützt werden, seine Emissionen zur Gänze kompensiert. Es ist damit das erste CO²-neutrale Tiefkühllogistik-Unternehmen Österreichs und eines der ersten Unternehmen überhaupt, das seine Emissionen freiwillig nach dem Kyoto-Protokoll ausgleicht!

Sicher in die Schule!

Sicher in die Schule! Daily Service ist sich als Logistiker bewusst, welche Gefahren im Straßenverkehr täglich lauern und dass gerade unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer ein besonderes Augenmerk verdienen. Daher haben wir uns entschlossen eine Geschwindigkeitsanzeigetafel mit zu finanzieren um kritische Verkehrsstellen wie Schulwege – in diesem Fall in der Stadt Enns – sicherer zu machen.

Sichere Technik für sichere Dienstleistung

Für sichere Dienstleistung braucht es sichere Technik. Deshalb hat Daily Service im letzten Jahr den Tausch aller automatisierten Regalförderzeuge finalisiert, damit auch die nächsten, über 20 Mio. Palettenbewegungen reibungslos funktionieren. Ein stückweit anstrengend war es schon, die über 15 Meter hohen Förderzeuge im laufenden Betrieb einzubauen. Umso mehr freut uns der einwandfreie und effiziente Betrieb.

25+1 Jahre Daily

25+1 Jahre, so "jung" ist Daily Service. Mit der "1" nehmen wir es uns zum Anlass die Start-UP Brille aufzusetzen und die Kundenbedürfnisse der letzten 25 Jahre für die nächsten Jahrzehnte zu erarbeiten. Wir freuen uns über das Kundenvertrauen, wissen aber auch wie wichtig die gemeinsame Entwicklung der Zukunft ist.